Wichtige Info's zur Auswirkung von Corona im Hülser SV !

*** Vorstandsinfo  v. 19.05.20 ***
Das Ferienlager 2020 fällt aus!

Download für A b t e i l u n g s - Ü b u n g s- und K u r s l e i t e r:
Formulare für den Betrieb e i g e n e r  Sportstätten - Elternerklärung
                                                                                     - Teilnehmerliste
***Ende***
*** Vorstandsinfo  v. 13.05.20 ***
Wegen Vorbereitungen für die Freigabe des Sportbetriebes  gemäss den aktuellen  Corona-Hygiene-Regelungen des Landes NRW,  können die vereinseigenen Sportstätten:
     Heinrichstift und Vereinsheim Hölschen Dyk,
in d i e s e r  W o c h e  noch n i c h t  genutzt werden !!! Wir bitten um Verständnis. Weitere Informationen zur Freigabe erfolgen alsbald !

Hülser Sportverein e. V.
Dietmar Schöps
1. Vorsitzender
***Ende***
*** Vorstandsinfo  v. 08.05.20 ***

... das Land NRW hat zum Schutz von Neuinfizierungen mit dem Coronavirus die Coronarschutzverordnung angepasst.
Für den Sportbetrieb in Krefeld  teilte uns der Stadtsportbund e. V. die wichtigsten Bestimmungen der Coronaschutzverordnung des Landes NRW mit:

"Der Sport- und Trainingsbetrieb im Breiten- und Freizeit- bzw. Vereinssport auf öffentlichen oder privaten Freiluftsportanlagen (wie beispielsweise der Krefelder Bezirkssportanlagen und des Elfrather Sees) sowie im öffentlichen Raum werden ab sofort als Ausnahmen zugelassen. Dies setzt voraus, dass der Sport- und Trainingsbetrieb kontaktfrei durchgeführt wird, geeignete Vorkehrungen zur Hygiene, zum Infektionsschutz, zur Steuerung des Zutritts und zur   Gewährleistung eines Abstandes von mindestens 1,5 Metern zwischen Personen (auch in Warteschlangen) sichergestellt sind. Die Nutzung von Dusch- und Waschräumen, Umkleide-, Gesellschafts- und sonstigen Gemeinschaftsräumen sowie das Betreten der Sportanlagen durch Zuschauer sind bis auf weiteres weiterhin untersagt; bei Kindern unter 12 Jahren ist das Betreten der Sportanlage durch jeweils eine erwachsene Begleitperson zulässig.

Die persönlichen Verhaltenspflichten von Personen aus §12a Abs. 1 CoronaSchutzVO (s. u.) sowie die allgemeinen Hygienevorschriften sind bei Sportausübung jedoch zwingend zu befolgen. Dies hat jeder Nutzer / Verein eigenverantwortlich zu gewährleisten, d. h. für die Einhaltung der Verhaltenspflichten und Hygienevorschriften durch die Sportausübenden ist vereinsseitig Sorge und Verantwortung zu tragen.

Der Betrieb von Schwimmbädern sowie die Nutzung der Sporthallen durch den Breiten- und Freizeit, bzw. Vereinssport ist weiterhin untersagt.
Jede in die Grundregeln des Infektionsschutzes einsichtsfähige Person ist verpflichtet, sich im öffentlichen Raum so zu verhalten, dass sie sich und andere keinen vermeidbaren Infektionsgefahren aussetzt. Insbesondere ist im öffentlichen Raum zu allen anderen Personen grundsätzlich ein Mindestabstand von 1,5 Metern zwischen Personen einzuhalten, es sei denn, es handelt sich um ..
1. Verwandte in gerader Linie, Geschwister, Ehegatten, Lebenspartnerinnen und Lebenspartner,
2. in häuslicher Gemeinschaft lebende Personen, 3. die Begleitung minderjähriger und unterstützungsbedürftiger Personen.Wenn die Einhaltung des Mindestabstands aus medizinischen, rechtlichen, ethischen oder baulichen Gründen nicht möglich ist, wird das Tragen einer textilen Mund-Nase-Bedeckung (zum Beispiel Alltagsmaske, Schal, Tuch) empfohlen. Die vorstehenden Regelungen gelten nicht, wenn Einsatzsituationen von Sicherheitsbehörden, Feuerwehr, Rettungsdienst und Katastrophenschutz eine Unterschreitung des Mindestabstands erforderlich machen."

Wir bitten die Abteilungsleitungen und alle Mitglieder die vorgegebenen Verhaltensregeln - ohne Wenn und Aber - zu beachten und bedanken uns für eine realistische Einsicht in die derzeitigen Gegebenheiten.
Sollten sich neue Aspekte ergeben, werden wir selbstverständlich darüber informieren.

Hülser Sportverein e. V.
Dietmar Schöps
1. Vorsitzender
***Ende***
*** Vorstandsinfo  v. 04.05.20 ***

... alle Sportstätten in der Stadt Krefeld bleiben weiterhin, bis zum 10. Mai 2020, gesperrt.
Sobald es neue Erkenntnisse gibt, folgen entsprechende Informationen.

Wünsche allen Empfängeren dieser Mitteilung eine virenfreie Zeit!

Hülser Sportverein e. V.
Dietmar Schöps
1. Vorsitzender
***Ende***
*** Vorstandsinfo  v. 21.04.20 ***
A. Zuerst die gute Nachricht für den Hülser-SV

Nach den derzeit vorliegenden Erkenntnissen gibt es in unserem Verein k e i n e n  akuten Corona-Krankheitsfall.

B. Sperrung von Sportstätten
Zu der weiterhin gültigen Sperrung erreichte uns die nachfolgende Anordnung der Stadt Krefeld:
"Am 15.04.2020 hat eine Telefonschaltkonferenz der Bundeskanzlerin mit den Regierungschefinnen und Regierungschefs der Länder stattgefunden.
Dem hieraus ergangenen Beschluss ist zu entnehmen, dass der Sportbetrieb auf und in allen öffentlichen und privaten Sportanlagen, Schwimm- und Spaßbädern, für den Publikumsverkehr weiterhin geschlossen ist. Des Weiteren sind Zusammenkünfte in Vereinen und sonstigen Sport- und Freizeiteinrichtungen weiterhin verboten."

C. Öffnung unserer Geschäftsstelle
Ab Mittwoch, dem 22. April 2020, ist unsere Geschäftsstelle wieder vormittags geöffnet:
---- > montags, dienstags, mittwochs und freitags jeweils von 09:00 bis 11:00 Uhr.

Wir wünschen weiterhin beste Gesundheit
und verbleiben mit sportlichen Grüßen

Hülser Sportverein e. V.
Dietmar Schöps
1. Vorsitzender
--------------------------------------------------------------------------------------------------------

*** Info der St. Krefeld FB Sport v. 16.03.20 (*) ***
Sehr geehrte Damen und Herren, 

... aufgrund der derzeitigen Corona-Krise hat das Land NRW unter Anderem alle Sportangebote vorerst bis auf weiteres eingestellt. Darüber hinaus sind auch weitere Zusammenkünfte in Sportvereinen und sonstigen Sport- Freizeiteinrichtungen nicht mehr gestattet. 

Aus diesem Grund sind sowohl die Bezirksportanlagen als auch die Sporthallen der Stadt Krefeld vorerst bis auf weiteres vollumfänglich gesperrt.
Dies gilt neben den grundsätzlichen Sportflächen insbesondere auch für weitere auf den Anlagen befindliche Räumlichkeiten wie beispielsweise Vereinsheime. 

Sobald es neue Entwicklungen gibt, werde ich mich unverzüglich bei Ihnen melden.

Mit freundlichen Grüßen

Im Auftrag 
Kannenberg 
Der Oberbürgermeister
Fachbereich Sport und Sportförderung
 

***Ende***
*** Vorstandsinfo v. 16.03.20 ***
Dadurch bedingt (*) werden die folgenden HSV - Veranstaltungen in 2020 abgesagt:
- die Jugendversammlung am 12. März 2020
- die Mitgliederversammlung am 20. März 2020
- das Senioren-Treffen am 22. März 2020
- die Turnschuh-Party am 18. April 2020
- alle Abteilungsversammlungen, die bis zum 30. April 2020 terminiert sind sowie neu
- das Burgfest am 22.Juni 2020

Weiterhin werden das Heinrichstift, Vereinsheim Fußball, Hüls Nord und die Tennisanlage  gesperrt
und die Geschäftsstelle bleibt geschlossen!

Mit sportlichen Grüßen

Hülser Sportverein e. V.

Dietmar Schöps
1. Vorsitzender
***Ende***