Orientalischer Tanz

 

Darya ye Nur

Seit 1997 gibt es im HSV die Abteilung „Orientalischer Tanz“. Unsere Frauengruppe nennt sich „Darya ye Nur“ – „Töchter des Lichts“. Unter diesem Namen haben wir zahlreiche Auftritte, Tanzshows und Märchen gestaltet.

Wer sind wir?

Frauen wie Du und Ich, jung und alt, dünn und dick.

Was uns eint, ist die Freude am orientalischen Tanz mit seinen weichen und fließenden, aber auch harten und akzentuierten Bewegungen. Der ganze Körper – Arme, Beine, Hüften, Bauch, Po, Hände – wird zum Schwingen gebracht.

Du gewinnst Stärke und Ausstrahlung, Selbstvertrauen, Würde und Körperbewusstsein durch das vielfältige Training. Wir tanzen im klassischen Stil, aber auch Folklore oder Oriental-Techno, Oriental-Samba und spanisch-arabische Tänze mit den verschiedensten Requisiten wie Schleier, Tamburin, Fächer oder Lichter.

Willst du mitmachen?

Egal ob du jung oder alt bist, schlank oder ein bisschen rundlich, kurz oder lang – du kannst jederzeit auch ohne Vorkenntnisse bei uns einsteigen.

Ruf uns an oder komm spontan zum Probetraining jeden Freitag von 17.30 – 19 Uhr ins Heinrichstift.

Dann kannst du auch unsere Trainerin „Mouna Tahira“ und ihren Unterrichtsstil kennen lernen.

Wie du einen  ersten Eindruck von uns bekommen kannst?

Besuche unsere Tanzshow am 4.11.2017 im Heinrichsstift. Hier feiern wir unser 20jähriges Bestehen und zeigen Tänze aus unserem Repertoire. Befreundete Tanzgruppen bereichern den Abend.

Mach mit! Herzlich willkommen!

Impressionen

Trainingszeiten

Tag Uhrzeit Mannschaft Halle Trainer
Freitag 17:30-19:00 alle Heinrichsstift