Spielberichte vom 21.05.2019

1. Mannschaft:
Mit dem VfL Willich hatte die Erste am Sonntag ein schweres Kaliber zu Gast. Den Aufstieg im Visier machten die Gäste es den Hülsern nicht leicht. Dennoch gelang es unserer Mannschaft in der ersten Hälfte durch Kampf und Moral gut dagegen zu halten. Es gab sogar ein paar Gelegenheiten, in Führung zu gehen, die man jedoch nicht verwerten konnte. In der zweiten Hälfte schwanden nach und nach die Kräfte und so musste man 8 Min. vor Schluss den 0:1 Rückstand hinnehmen. Die Hülser mobilisierten nochmals alle Reserven, denn auch ein Punkt könnte im Abstiegskampf entscheidend sein. Es gab sie sogar, die Möglichkeit, den auf Grund der ersten Hälfte verdienten Ausgleich zu erzielen, doch der Kopfball nach Ecke ging wenige Zentimeter neben das Tor. Stattdessen erzielte Willich in der Schlussminute das für die Hülser ernüchternde 2:0. Noch existiert ein kleiner Funke Hoffnung und die rechnerische Möglichkeit, den Klassenerhalt zu schaffen. Dafür wird die Mannschaft schon am heutigen Freitag beim TSF Bracht alles geben.

 

2. Mannschaft:
Die Zweite trat zum Lokalderby beim VfL Tönisberg an. Die frühe Führung der Gastgeber konnte Tobias Weißberg mit dem Pausenpfiff ausgleichen. Zu Beginn der zweiten Hälfte traf Hüseyin Dumanli zur 2:1 Führung der Hülser. 10 Min. vor dem Ende konnten die Gastgeber zunächst wieder ausgleichen. Stefan

Evertz erzielte wenig später die erneute Hülser Führung zum 3:2, doch die Gastgeber steckten nicht auf und trafen Minuten vor dem Ende noch zum 3:3 Endstand. Am vergangen Mittwoch besiegte man im Nachholspiel auf dem Hölschen Dyk durch Tore von Arved Lütz (2) und Stefan Evertz den VfL Willich mit 3:1.

 

A-Jugend:
Für die A1 war das letzte Saisonspiel beim SV St. Tönis nahezu bedeutungslos. Für mehrere Mitstreiter, nicht zuletzt für den Gegner, war der Ausgang der Partie jedoch entscheidend. Mit der Ansage, zu zeigen warum man zurecht Vizemeister geworden ist, ging die Mannschaft auf den Platz und begann engagiert. Trotzdem ging St. Tönis nach einer viertel Stunde in Führung. 15 Min später gelang Hüls der verdiente Ausgleich, der jedoch nur wenige Minuten Bestand hatte. Mit einer 2:1 Führung gingen die Gastgeber in die Pause. In einer lebhaften zweiten Hälfte traf nur noch Hüls per Elfmeter zum 2:2 Endstand und zeigte damit, dass der sportliche Wettbewerb immer, auch im letzten Spiel, Bedeutung hat. Die neue A1 hat in der kommenden Saison einen Platz in der neu geschaffenen Sonderliga sicher. Doch davor liegen noch die Aufstiegsspiele zur Niederrheinliga. Dies wird sicherlich eine extrem schwere Aufgabe, aber jedes Spiel fängt bei 0:0 an, wie man weiß.

 

B-Jugend:
Im letzten Saisonspiel gelang der B1 der lang ersehnte erste Sieg. Dabei begann die Begegnung auf dem Hölschen Dyk wie so viele andere mit der Führung für die Gäste vom SC Viktoria Anrath. Nach einer halben Stunde traf Hüls zum 1:1 Ausgleich und Pausenstand. Nach Wiederanpfiff übernahmen die Hülser mit dem 2:1 die Führung und bauten diese wenig später auf 3:1 aus. Die Gäste verkürzten kurz darauf auf 3:2. Doch diesen Sieg wollten sich die Jungs nicht mehr nehmen lassen und legten nochmal nach. Am Ende siegte Hüls mit 6:2.

 

D-Jugend:
Gegen den starken Tabellenführer SC Bayer Uerdingen D2 erreichte die D1 am Samstag ein 2:2 Unentschieden.

 

E-Jugend:
Beim SC Bayer Uerdingen E2 konnte die E1 einen 9:5 Auswärtssieg erzielen. Die E2 erwischte es beim VfL Tönisberg E1 eiskalt. Nach 8:1 für die Gastgeber zur Pause verlor man schlussendlich mit 12:3 Toren. Eine enge und heiß umkämpfte Partie lieferte die E2 sich am Dienstag beim SV St. Tönis. Leider mit dem besseren Ende für die Gastgeber, die am Ende mit 7:6 als Sieger vom Platz gingen. Der E3 erging es beim Tabellenführer TSV Meerbusch nicht wesentlich besser. Mit 6:0 schickte der Favorit die Hülser nach Hause.

 

Die kommenden Spiele:

Freitag, 24.05.2019:

1. Mannschaft bei den TSF Bracht, MS, 19:30 Uhr;

Samstag, 25.05.2019:

E1-CSV Marathon Krefeld, MS, 12:45 Uhr, Hölschen Dyk;

E2-SSV Strümp E2, MS, 11:00 Uhr, Hölschen Dyk;

E3-SSV Srümp E5, MS, 11:00 Uhr, Hölschen Dyk;

F 2: Spieltreff beim SC Bayer Uerdingen, 10:00 Uhr;

Sonntag, 26.05.2019:

2. Mannschaft-FC Traar, MS, 15:00 Uhr, Hölschen Dyk;

A1 beim SV St. Tönis, MS, 11:00 Uhr;

B1- SC Viktoria Anrath, MS, 11:00 Uhr, Hölschen Dyk;

Montag, 27.05.2019:

E1 beim VfB Uerdingen, MS, 18:00 Uhr;

Spielberichte 15.05.19

Fußballabteilung

Wir meinen es ernst!
Die Jugendabteilung sucht nach wie vor aktive Verstärkung für folgende Mannschaften: E-Jugend, Jahrgang 2009; neue D-Jugend, Jahrgang 2008; D-Jugend, Jahrgang 2007; neue C-Jugend, Jahrgang 2006 sowie B-Jugend, Jahrgänge 2003/2004. Alle interessierten Kinder und Jugendlichen, Mädchen und Jungen können sich bei der Jugendleiterin Katrin Dahners melden unter 0157-54708784 oder jugend-fussball@huelser-sv.de.

Es ist ausdrücklich jede/r willkommen an einem Probetraining teilzunehmen, die/der Interesse hat: Anfänger, Quereinsteiger oder auch Fußballer/innen, die zwischenzeitlich mal eine andere Sportart ausprobiert haben. Nur Mut! Das Fußballspielen in einer Mannschaft bietet viel mehr als nur Sport. Gemeinsam erlebt man Höhen und Tiefen aber vor allem jede Menge Spaß!

 

1. Mannschaft: Ein Lebenszeichen mit Ausrufezeichen setzte die Erste im Spiel beim TSV Bockum. Bereits nach 7 Min. führten die Hülser durch 2 Treffer von Matthias Dohmen nach Zuspielen von Benjamin Ermers bzw. Tim Knops. Nach 20 Min. gelang den Gastgebern der Anschlusstreffer und Hüls musste verletzungsbedingt den ersten Wechsel vornehmen. Lukas Wolters kam für den verletzten Erik Kampa ins Spiel. Nur 3 Min. später stellte Matthias Dohmen mit seinem 3. Treffer, erneut auf Zuspiel von Benjamin Ermers den alten Abstand wieder her. Fünf Min. vor der Pause konnte Christoph Baumeister nach Vorlage von Julian Gröninger sogar das 1:4 erzielen. Nach Wiederanpfiff drängte Bockum auf ein weiteres Anschlusstor und traf in der 54. Min zum 2:4. Doch Hüls drehte direkt wieder auf und nur 3 Min. später, nach Foul an Matthias Dohmen verwandelte Julian Gröninger den fälligen Elfmeter zum 2:5. Weitere 2 Min. später erhöhte Tim Knops auf Zuspiel von Tim Lötters auf 2:6. Doch damit nicht genug. Mit einem sehenswerten Kopfball nach Ecke und einem gefühlvollen Schlenzer sorgte Matthias Dohmen mit den Toren 4 und 5 für das zwischenzeitliche 2:8. Kurz vor dem Ende erzielte Bockum nochmal den Anschluss zum 3:8 Endstand. Mit dieser starken Mannschaftsleistung kann man in den kommenden letzten 3 Begegnungen den Klassenerhalt hoffentlich noch schaffen.

 

A-Jugend: Die A1 hatte den OSV Meerbusch zu Gast. Auf dem Papier eine machbare Aufgabe und auch im Spiel ließen die Hülser keine Zweifel aufkommen. Schon nach 7 Min. ging Hüls in Führung und erhöhte noch vor der Pause auf 2:0. Das 3.0 nach einer Stunde war bereits die Vorentscheidung. Dennoch wurde es nicht langweilig. Wenig später erhielt ein Hülser Spieler wegen Kritik am Schiedsrichter eine völlig überzogene Rote Karte. Nur Minuten später erstickte die Mannschaft jeden aufkommenden Zweifel und traf in Unterzahl zum 4:0 Endstand. Einen Spieltag vor Saisonschluss hat die Mannschaft damit Tabellenplatz zwei hinter der herausragenden Mannschaft vom KFC Uerdingen sicher. Damit erspielte sich die Mannschaft neben der Vizemeisterschaft die Teilnahme an den Qualifikationsspielen zur Niederrheinliga. Herzlichen Glückwunsch an Mannschaft und Trainer zu dieser tollen Teamleistung.

 

B-Jugend: Beim Favoriten TSV Meerbusch unterlag die B1 nach 2.0 Rückstand zur Pause am Ende mit 3:0.

A1 wird Vizemeister

Spielberichte 13.05.19

 

Die Jugendabteilung sucht aktive Verstärkung für folgende Mannschaften: E-Jugend, Jahrgang 2009; neue D-Jugend, Jahrgang 2008; D-Jugend, Jahrgang 2007; neue C-Jugend, Jahrgang 2006 sowie B-Jugend, Jahrgänge 2003/2004. Alle interessierten Kinder und Jugendlichen, Mädchen und Jungen können sich bei der Jugendleiterin Katrin Dahners melden unter 0157-54708784 oder jugend-fussball@huelser-sv.de.

Es ist ausdrücklich jeder willkommen an einem Probetraining teilzunehmen, der Interesse hat: Anfänger, Quereinsteiger oder auch Fußballer/innen, die zwischenzeitlich mal eine andere Sportart ausprobiert haben. Nur Mut! Das Fußballspielen in einer Mannschaft bietet viel mehr als nur Sport. Gemeinsam erlebt man Höhen und Tiefen aber vor allem jede Menge Spaß!

1. Mannschaft: Im Abstiegskampf konnte die Erste am vergangen Wochenende leider keinen Schritt nach vorne machen. Nach einer guten halben Stunde führten die Gäste aus Schiefbahn bereits mit 4:0. Kurz vor dem Halbzeitpfiff gelang Julian Gröninger per Elfmeter der Anschlusstreffer zum 1:4. Dem voraus ging ein Foul an Miguel Oreja im Strafraum. Doch zu Beginn der zweiten Hälfte stellte der Tabellenvierte aus Schiefbahn den alten Abstand wieder her. Die Gäste waren den Hülsern durchweg überlegen und ließen kurz vor Schluss lediglich noch eine Ergebniskorrektur zu. Nach Hereingabe von Erik Kampa verkürzte Matthias Dohmen zum 2.5 Endstand.

 

A-Jugend: Zum Spitzenspiel Zweiter gegen den Dritten hatte die A1 den SC Bayer Uerdingen zu Gast. Aus dem Hinspiel, das man 4.0 verloren hatte, hatte man noch eine Rechnung offen. Zudem war diese Partie am drittletzten Spieltag wahrscheinlich vorentscheidend für die Abschlussplatzierung in der Meisterschaft. Neben dem souveränen Tabellenführer KFC Uerdingen qualifiziert sich auch der Zweite für die Teilnahme an den Aufstiegsspielen zur Niederrheinliga. Die Zuschauer sahen eine von beiden Teams engagiert geführte Partie. In der 52. Minute gelang Hüls das einzige und entscheidende Tor der Begegnung. Durch den in der Schlussphase hart umkämpften aber durchaus verdienten 1:0 Sieg übernimmt nun Hüls vorerst Platz 2 in der Tabelle.

 

B-Jugend: Die B1 hatte die JSG Boisheim/Dilkrath zu Gast. Leider lag man nach einer viertel Stunde schon mit 2 Toren im Rückstand. In der 53. Min. gelang dann der 1:2 Anschlusstreffer, doch zum Ausgleich reichte es leider nicht. Mit dem Tor zum 1:3 sorgten die Gäste wenig später für den Endstand.

 

C-Jugend: Gewohnt souverän bestritt die C1 ihr Heimspiel gegen den VfR Fischeln C2. Mit einem 8:0 Heimsieg setzte man ein weiteres Ausrufezeichen hinter die bereits besiegelte Meisterschaft.

 

D-Jugend: Beim SV St. Tönis legte die D1 los wie die Feuerwehr. Nach einer guten viertel Stunde führte man bereits mit 4:0, doch noch vor der Pause erzielten die Gastgeber den 1:4 Anschlusstreffer. Als Mitte der zweiten Hälfte St. Tönis auf 2:4 verkürzte, legte Hüls nochmal nach und erhöhte auf 2:5. So war das 3:5 für den SV kurz vor Schluss nur noch Ergebniskorrektur und sorgte nicht mehr für Unruhe.

 

Termine - News

C1 - Meister 2018/2019

Die C1 konnte nach ihrem 18:0 Sieg über den SC Bayer Uerdingen C2 bereits 6 Spieltage vor Saisonschluss uneinholbar die Meisterschaft in der Kreisklasse, Staffel1 feiern.
Die Mannschaft um Trainer Jürgen Panknin spielt eine herausragende und tadellose Saison! Herzlichen Glückwunsch!

Fußballschule Grenzland

Ferienfreizeit auf dem Hölschen Dyk

Rund 50 junge Fußballtalente haben in der ersten Ferienwoche auf dem Hölschen Dyk 3 tolle Tage mit der Fußballschule Grenzland verbracht. Bei bestem Fußballwetter haben alle viel gelernt und hatten jede Menge Spaß!

Hülser SV aktuell - Fußballabteilung

 

1. Mannschaft: Aus dem fest eingeplanter Dreier beim Tabellenletzten SC Waldniel 2 ist insbesondere auf Grund einer desolaten Leistung unserer Ersten in der zweiten Halbzeit leider nichts geworden. Stattdessen bescherte man dem Schlusslicht seinerseits den ersten Dreier der Saison. Dabei hatte die Mannschaft zunächst stark begonnen, ließ jedoch zu viele Chancen liegen. Dennoch ging man nach 35 Min. durch Erik Heidemann mit 1:0 in Führung. Eine Minute vor dem Halbzeitpfiff konnten die Gastgeber jedoch ausgleichen. Unmittelbar nach Wiederbeginn erzielte Christoph Baumeister die erneute Führung zum 2:1 für Hüls. Die Mannschaft schaffte es jedoch nicht, mit einem weiteren Tor für die Vorentscheidung zu sorgen, stattdessen gelang es den Hausherren nach ca. 70 Min. mit einem Doppelschlag binnen 2 Min. die Partie zu drehen. Und kassierte kurz vor Schluss nach einem Konter das die Niederlage besiegelnde 4:2 für die Waldnieler. Aufgrund der anderen Ergebnisse bleibt die Tabellensituation bei noch 8 ausstehenden Begegnungen annähernd gleich und damit nicht hoffnungslos, bei dem anstehenden Restprogramm der Hülser wird der Klassenerhalt nun aber eine verdammt schwierige Aufgabe.

 

2. Mannschaft: Nach 7 Niederlagen in Folge machte die Zweite mit einem deutlichen Lebenszeichen auf sich aufmerksam. Auf dem Hölschen Dyk empfing man die DJK Oberkrüchten 2 und gewann souverän mit 8:1. Den Torreigen eröffnete Dennis Pieczka nach 24 Min., bevor Meriton Zequiri zum 2:0 Halbzeitstand erhöhte. Die weiteren Tore für Hüls in Halbzeit zwei erzielten Tobias Weißberg (3), Alexander van Aerde, erneut Meriton Zequiri und Ramon Eggert. Kurz vor Abpfiff trafen die Gäste mit Ihrem Ehrentreffer zum 8:1 Endstand.

 

A-Jugend: Beim abgeschlagenen Tabellenführer KFC Uerdingen, der sich bereits für die Relegationsspiele zur Niederrheinliga warmspielt, hatte die A1 am Sonntag nicht viel zu melden. Nach 11 Min. stellten die Gastgeber, gegen die man in der Hinrunde nur knapp und unglücklich verloren hatte, die Weichen zum Sieg. Zur Halbzeit lagen die Hülser schon mit 4 Toren zurück. Obwohl man zu Beginn der zweiten Hälfte deutlich konzentrierter und aktiver zu Werke ging und gelegentlich selber vor des Gegners Tor kam, unterlag man am Ende deutlich mit 0:9 Toren.

 

B-Jugend: Die B1 empfing auf dem Hölschen Dyk mit Thomasstadt Kempen einen Gegner in Schlagdistanz. Kurz vor der Halbzeitpause gelang den Hülsern auch die wichtige Führung zum 1:0. Doch wer nicht nachlegt wird bestraft, das galt auch abermals für die B1. 10 Min. vor Schluss glichen die Gäste aus um dann in der letzten Min. sogar noch den Siegtreffer zu erzielen. So stand die B1 mal wieder mit leeren Händen da.

 

C-Jugend: Die C1 sorgte am Samstag auf dem Hölschen Dyk für die erste Vorentscheidung der Saison: Mit einem fulminanten 18:0 Sieg gegen den SC Bayer Uerdingen C2 holte sich die Mannschaft am 16. Spieltag uneinholbar bereits die vorzeitige Meisterschaft in der Kreisklasse, Staffel1. Gleichzeitig steht damit die neue C1 als Teilnehmer für die Aufstiegsrunde zur Kreisleistungsklasse fest. Herzlichen Glückwunsch an alle Spieler und Trainer Jürgen Panknin für diese tolle und tadellose Leistung.

 

D-Jugend: Die D1 trat schon am vergangen Donnerstag bei der JSG Strümp/Nierst/Gellep an. Gegen einen ähnlich starken Gegner erspielte die Mannschaft sich eine 2:0 Halbzeitführung. Als Mitte der zweiten Hälfte das 3:0 gelang, schien die Partie entschieden. Doch die Gastgeber machten es nochmal spannend und kamen auf 2:3 heran, konnten den Hülsern den Sieg aber nicht mehr entreißen.

 

E-Jugend: Im Heimspiel gegen den TSV Meerbusch E3 gewinnt die E1 deutlich mit 12:0 und setzt damit ein deutliches Zeichen in der noch ziemlich ausgeglichenen Rückrundengruppe. Die E2 macht es beim Linner SV E1 noch deutlicher und gewinnt mit 22:2 Toren. Die E3 unterliegt im Heimspiel dem VfL Willich E5 denkbar knapp und unglücklich mit 5:6.

 

Die kommenden Spiele:

 

Samstag, 06.04.2019:

C1 beim TSV Meerbusch C2, MS, 13:00 Uhr;

D1-VfL Willich D4, MS, 12:45 Uhr, Hölschen Dyk;

E1 beim OSV Meerbusch E2, MS, 11:30 Uhr;

E2-SV Oppum E1, MS, 11:00 Uhr, Hölschen Dyk;

E3-JSG Strümp/Nierst/Gellep, MS, 11:00 Uhr, Hölschen Dyk;

F1 beim KTSV Preussen Krefeld, MS, 11:00 Uhr;

F2: Spieltreff beim FC Traar, ? Uhr;

 

Sonntag, 07.04.2019:

1. Mannschaft-TSV Kaldenkirchen, MS, 15:00 Uhr, Hölschen Dyk;

2. Mannschaft bei Thomasstadt Kempen, MS, 15:00 Uhr;

A1 beim VfL Willich, MS, 11:00 Uhr;

B1 beim SV St. Tönis, MS, 11:00 Uhr;

 

Dienstag, 09.04.2019:

E3 beim CSV Marathon Krefeld, MS, 18:00 Uhr;

Termine

11.01.2019          um 19:00 Uhr    Trainerstammtisch auf dem Hölschen Dyk

16.02.2019          ab    8:00 Uhr     E-Jugend Hallenstadtmeisterschaft in der Halle Reepenweg

17.02.2019          ab    8:00 Uhr     D-Jugend Hallenstadtmeisterschaft in der Halle Reepenweg

08.03.2019          um 18:30 Uhr    Fachjugendtag Fussball Vereinsheim Hölschen Dyk (NEUWAHLEN)

08.03.2019          um 20:00 Uhr    JHV Fussball Vereinheim Hölschen Dyk (NEUWAHLEN) -> Einladung s.u.

15.03.2019          um 19:00 Uhr    JHV Hülser SV im Heinrichstift (NEUWAHLEN) -> Einladung s.u.

 

Ganz wichtig sind die beiden Stadtmeisterschaften in der Halle Reepenweg!

Da wir Ausrichter sind, benötigen wir für den 16.02.+17.02., jeweils von jeder Mannschaft 1 x Salatspende und 1 x Kuchenspende!!! (Samstag und Sonntag!!!)

Abzugeben am jeweiligen Tag, in der Halle Reepenweg, bis spätestens 9:00 Uhr!