Schwimmsport

Was bietet der Hülser SV alles rund um das Wasserbecken an der Lobbericher Str. Hüls an?

Wir setzen weiter auf Nachwuchs!

Die Nichtschwimmergruppen werden dienstags weiterhin von vier Fachkräften zu Frühschwimmern mit dem "Seepferdchen" ausgebildet. 

Wie zuvor geht es am Mittwochnachmittag mit einem Konditions- und Tauchtraining fürs "Bronze" weiter, mit dem die Kinder und Jugendlichen den Schwimmkurs grundsätzlich abschließen.

Normalerweise durchschwimmen die Kinder und später Jugendlichen die Abzeichen vom Seepferdchen über Bronze und Silber bis hin zu Gold. Dabei bleiben Qualität und Vielseitigkeit, die das Wasser spannend machen oder auch für die Wettkämpfe benötigt werden, auf der Strecke. Wir trainieren jahrgangsweise und gemischt die verschiedenen Schwimmstile (und Startsprung/Wende mit Tauchphase)die letztlich im Schwimmabzeichen "Trixi" münden und für die Aufnahme ausgewählter Kinder und Jugendliche in die weiterführenden Schwimmgruppen hinzukommen. Kinder, die im vergangenen Jahr bereits in die weiterführenden Gruppen gekommen sind, schließen diese mit dem Silberabzeichen grundsätzlichab.

Die weiteren Gruppen bieten jahrgangsweise die Möglichkeit, regelmäßig auf Wettkämpfe zu gehen. Dazu gehören auch kindgerechte Veranstaltungen und Nachwuchsschwimmfeste. Die Termine und Berichte sind auf unserer Abteilungsseite einsehbar. Insgesamt findet das Training unter einem Team von ausgebildeten Trainern, Schiedsrichtern, Übungsleitern, ehemaligen Wettkampfschwimmern und pädagogischem Personal statt.

Damit orientieren wir uns insgesamt am Dreischritt Grundlagen-, Aufbau- und Anschlusstraining der DSV-Nachwuchskonzeption 2020 und streben auch eine Zertifizierung an.