Tischtennis

kleiner Ball - großer Sport

Aktuelles in der Tischtennisabteilung

Der Hülser SV ist wieder da! Vier Jahre nach dem Abstieg sind die Grün-Weißen zurück in der Bezirksliga! Und wie: in der Relegationsrunde am vergangenen Wochenende in Essen setzte sich der Hülser SV - Express mit drei klaren Siegen in den drei Spielen eindrucksvoll durch.

In allen drei Begegnungen legte der Hülser SV schon in den Doppeln den Grundstein. Gegen Gastgeber Grün-Weiß Freisenbruch und den SV Schermbeck lag das Team vom Herrenweg jeweils 2:1 vorne, gegen den TTV Rees-Going gingen sogar alle drei Doppel an die Niederrheiner. Am Ende standen ein 9:5 gegen Rees, ein 9:3 gegen Schermbeck und ein 9:4 gegen Freisenbruch – ganz stark!

 Ingo Lepers, Marcel Franke, Björn Hunke, Ralf Kimpler, Michael Stangier, Jonas Nötzel, Heiko Ehlers und Heiner Domröse kamen in Essen zum Einsatz. Außerdem standen in dieser Saison Michael Geiger, Martin Oelkers, Stefan Rehn, Bernd Relouw und Julian Joswowitz für die HSV-Erste an den Platten.

Ganze drei der 25 Saison-Spiele gingen verloren, davon eines nach Verbandswertung wegen eines Aufstellungsfehlers. Eine überragende Saison, der der Hülser SV jetzt mit dem Triumph von Essen das Tüpfelchen aufgesetzt hat. Herzlichen Glückwunsch!

Aktuelle Erfolge

Bild 1: Heiko Ehlers gewinnt Tischtennis-Titel

Heiko Ehlers ist neuer Hülser Tischtennis-Champion! Ehlers (im Bild links) setzte sich bei den Vereinsmeisterschaften der HSV-Tischtennis-Abteilung bei insgesamt 18 Teilnehmern im Finale glatt mit 3:0 gegen einen dennoch starken Heiner Domröse durch. Auf Platz drei landeten gemeinsam die im Halbfinale unterlegenen Marcel Franke und Jürgen Derda. Derda durfte sich über den Titel im Doppel freuen, den er sich gemeinsam mit Mattew Bamiselu sicherte.

 

Bild 2: Goldene Spielernadel für Herbert Dörkes

Herbert Dörkes aus der Tischtennis-Abteilung des Hülser SV wurde jetzt vom Westdeutschen Tischtennis-Verband mit der Goldenen Spielernadel ausgezeichnet. Der mittlerweile 81 Jahre junge Dörkes begann seine aktive Laufbahn vor 50 Jahren bei der damaligen DJK St. Michael in Krefeld und steht seit 1975 für den Hülser SV an den Platten. Dörkes gehört auch aktuell noch zur Stammbesetzung der Hülser „Dritten“ und liegt mit seinem Team in der 2. Kreisklasse auf Rang 4. HSV-Sportwart Jochen Elbers überreichte die Ehrennadel und Urkunde im Namen des WTTV.