29. Sportforum des Hülser SV

Wieder gut besucht war die Sporthalle Reepenweg bei dem bereits zum 29. Mal ausgetragenen Sportforum der Jugendabteilungen des Hülser Sportvereins. Viele Eltern, Geschwister, Großeltern und Freunde waren der Einladung gefolgt um die Jugendlichen des HülserSV bei ihrer Auszeichung für großartige sportliche Leistungen zu unterstützen. Fast 150 (!) Gold-, Silber- und Bronzemedaillen , Sportabzeichen und Urkunden lagen bereit für die Ehrung der Aktiven. Dr. Kurt Oymanns, HülserSV-Jugendwart, konnte wie im Vorjahr Bürgermeisterin Karin Meinke, den Hülser Bezirksvorsteher Hans Butzen sowie den HülserSV-Vorsitzenden Dietmar Schöps begrüßen, die alle sichtlich Spaß an der Auszeichnung der Jugendlichen hatten. In einem kurzweiligen Programm wurden alle Kinder und Jugendliche namentlich aufgerufen und unter dem Beifall der zahlreichen Zuschauer für ihre sportlichen Leistungen im vergangenen Jahr gewürdigt. Aufgelockert wurde die Veranstaltung durch Tanzeinlagen von Aktiven des „Studios 232 Krefeld“, die atemberaubende Tanzaufführungen vorstellten und Beifallsstürme auslösten. Geehrt und ausgezeichnet wurden erfolgreiche Akteure der Abteilungen Leichtathletik /Sportabzeichen, Schwimmen, Badminton, Turnen, Tennis, Judo und Rollhockey. Nach zweistündigem strammem Programm dankte Dr. Oymanns allen jugendlichen Beteiligten für ihre Teilnahme, die das nun schon seit Jahren gepflegte Sportforum überhaupt ermöglicht. Auch bei den Zuschauern bedankte sich Dr. Oymanns für ihr wieder so zahlreiches Erscheinen und ihrer lautstarken Unterstützung der Jugend.

Text und Fotos H. Stemmle