Radtour 17.5.

HSV Aktuell Radsportabteilung

Einen schönen Tag hatten 14 Hülser SV-Radsportler am 17.5. bei der 2. Rad-Tagestour.
Die Tour führte in die Region Geldern Kevelaer, wo nach ca. 38 Km im
„Bauernhofcafe Binnenheide“ eine wohlverdiente Pause eingelegt wurde.

Es gab leckere saisonale Gerichte und vor allem selbstgebackenen Kuchen
Danach begaben sich alle zufrieden auf den Rückweg.
Über Sevelen , Saelhuysen , Stenden, Bendheide erreichte die Gruppe
nach knapp 80 Km wieder die Heimat „Hüls“

v.l. nach recht oben:
Günter Degener, Detlev Brinkmann, Werner Knops, K.H. Lichtenberg, Hans Keppler, Theo Haefsv.l. nach rechts Mitte:
Gisela Haefs, Jenny und Theo Laakmann, Christel Degener, Gisela Vogel ,Karin PrangenUnten:
Helmut Prangen
Es fehlt auf dem Foto:
Wolfram Weber

Tagesausflug Radsportabteilung Hülser Sportverein

Am Samstag, 5.5. führte die Radsportabteilung ihren diesjährigen Tagesausflug als Radtour durch. Die Tour führte von Hüls mit Ziel Wachtendonk.  Bevor man sich über das Schwalm-Nettetal-Gebiet informierte wurde im Gartenhof vom Restaurant “ Zur Sandkaul“ gegrillt. Danach nahmen alle an einer Führung  im Naturparkzentrum im Haus Püllen mit Informationen über die Erdgeschichte und den Wandel der Landschaft des Naturparks Schwalm-Nette teil. Ein Besuch des angrenzenden Bauerngartens schloß die Führung ab. Zum Abschluß gönnte man sich in Kempen noch ein Eis und so endete die Tour nach ca. 51 km wieder in Hüls. Und… das Wetter war wie im Vorjahr traumhaft.