Aktuelles - Termine

48. ordentlicher Fachjugendtag der Jugendturnabteilung

E I N L A D U N G

 

zum 48. ordentlichen Fachjugendtag der Jugendturnabteilung des Hülser SV

am Dienstag, den 31.03.2020 um 19.30 Uhr in der Ökumenischen Begegnungsstätte

 

Tagesordnung

 

1.         Eröffnung des Fachjugendtages und Begrüßung

2.         Verlesung des Protokolls vom Fachjugendtag 2019

3.         Abgabe der Berichte und Nachfrage nach Problemen in den einzelnen Gruppen wie folgt:

- Mutter und Kind-Turnen                            Dorothea Schenk, Monika Degels    

- Kinderturnen Vorschule                               Monika Degels, Lisa Wintermann, Melanie Rüster, Ursula Rimmler

- Kinderturnen 1. Schuljahr und älter                       Melanie Rüster, Ursula Rimmler

- Förderturnen            Mädchen                                Verena Schön u. Kerstin Haarmann, Christel                                                                                              Lötters, Nicole Drenk, Gundula Ingenleuf

- Förderturnen Jungen                                               Vera Wolfewicz

                

4.         Bericht der Kassenwart                                 Verena Schön

5.         Entlastung

6.         Wahlen:

- Abteilungsleiter (für 2 Jahre)

            - stellvertretender Abteilungsleiter (für 2 Jahre)

- Kassenwart (für 2 Jahre)

- Jugendvertreter (für 2 Jahre)

- Schriftführer (für 2 Jahre)

           

7.         Vorschau für das Jahr 2020

- Etat, Mitgliederzahlen

- Termine, soweit noch nicht bekannt

8.         Verschiedenes:

- Bestandsliste und Führung der Mitgliederliste in den einzelnen Gruppen

- Anschaffungen

- Deutsches Turnfest Leipzig 2021

- Wortmeldungen (Familienturntag, Burgfest, Übungsleiterausflug etc.)

 

                  Monika Degels

- Abteilungsleiterin Jugendturnabteilung -

Vereinsmeisterschaften 2019

Am 1. Advent, 01.12.2019, fanden in der Turnhalle Reepenweg die diesjährigen Vereinsmeisterschaften der Jugendturnabteilung statt. 40 Turnerinnen und Turner im Alter zwischen 4 bis 15 Jahren nahmen vom Hülser SV teil und zeigten im letzten Wettkampf in diesem Jahr noch einmal ihre Leistung.

Die Jungen in den beiden jüngeren Altersklassen nahmen mit einem 4-Kampf an den Geräten Boden, Ringe, Sprung und Parallelbarren am Wettkampf teil. Hier startete Dominik Holzhauer in der AK 2012/2013 ohne Konkurrenz und wurde mit 38,9 Pkt. Vereinsmeister. In der AK 2010/2011 gewann David Soding mit 51,4 Pkt., gefolgt von Luis Kauffmann (50,4 Pkt.) und Maximilian Holzhauer (44,9 Pkt.). In den älteren Altersklassen der Jungen wurde neben den oben genannten Geräten zusätzlich noch am Reck geturnt. In der AK 2008 - 2010 belegte Ruven Keller den 1. Platz mit 74,6 Pkt., 2. wurde Leon Kovacevic mit 72,1 Pkt. und 3. Noah Zurek mit 71,1 Pkt. Platz 4 belegte Jarne Karusseit (70,1 Pkt.). Weitere drei Jungen starteten in der AK 2004 – 2006. Vereinsmeister wurde Florian Schmitz (74,7 Pkt.). David Rimmler verpasste mit nur 0,3 Pkt den Titel und wurde 2. (74,4 Pkt). Platz 3 ging an Tino Bovender (69,7 Pkt.).

Die Mädchen turnten in allen Altersklassen an den Geräten Sprung, Barren/Reck, Schwebebalken und Boden. Bei den Jüngsten (AK 2014-2015) wurde Paula Berndt mit 51,8 Pkt. Vereinsmeisterin. Den 2. Platz sicherte sich Frieda Haack (45,5 Pkt.). Platz 3 belegte Anni Jenner (44,5, Pkt.) und Platz 4 ging an Ella Cremers (41,7 Pkt.). Lea Wintermann holte den 1. Platz (52,6 Pkt.) in der AK 2012-2013. 2. wurde Ella Herz (51,3 Pkt.) und 3. Louisa Erlenwein (51,2 Pkt.). Die weiteren Platzierungen gingen an Pia Laurs (4. Platz/ 45,7 Pkt.), Filina-Marie Schlemmel (5. Platz/ 45,6 Pkt.), Mia Mellen (6. Platz/ 45,4 Pkt.) und Hannah Czempiel (7. Platz/ 44,8 Pkt.). In der AK 2010/2011 belegte den 1. Platz Ida Schlenger (57,4 Pkt.), Marla Jenner wurde 2. (56,2 Pkt.) und 3. Julina Junker (56,1 Pkt.). Nele Gommans (4. Platz/ 55,1 Pkt.), Jasmin Junker (5. Platz/ 52,4 Pkt.), Johanna Andree (6. Platz/ 50,1, Pkt.), Charlotte Vennekel (7. Platz/ 48,2 Pkt.) und Diana Koprek (8. Platz/ 45,9 Pkt.) belegten die weiteren Plätze. Lya-Jana Neschen wurde Vereinsmeisterin in der AK 2008/2009 mit 58,2 Pkt. Carlotta Körner holte sich den 2. Platz mit 56,9 Pkt. und der 3. Platz ging an Lina Boymanns mit 55,1 Pkt. Clara Palupski wurde 4. (53,6 Pkt.) und Mirabell Maron 5. (52,1 Pkt.). Bei den ältesten Turnerinnen gewann Ronja Brandenburger (59,6 Pkt.) vor Jana Weckes (56,8 Pkt.) und Amelie Hanrath (56,1 Pkt.). Den 4. Platz belegte hier Laura Hoffmann (54,1 Pkt.) und Platz 5. Julia Schlicker (52,1, Pkt.).

Wettkampf Kaiserberg 2019 Mädchen

Am  Sonntag starteten 8 Turnerinnen  des Hülser SV in Duisburg  beim Kaiserbergfest.
Erfolgreichste Turnerinnen waren Jana M. mit dem 1 Platz,
mit einem guten 6 Platz von 21 Teilnehmerinnen erturnte sich Ronja B. ein sehr gutes Ergebnis,
Jasmin J., Mirabell  M., Clara P., Julia Sch.,Naomi R. und Letizia R. erturnten  sich Plätze im Mittelfeld.

Wettkampf Kaiserberg 2019 Jungen

Am Samstag  den 4.5 starteten  7 Jungen des Hülser SV einen 6 Geräte  Wettkampf  in Duisburg.
Im Jahrg. 2008 erturnte sich Ruven K. mit einem dritten Rang einen Platz auf dem Treppchen,
im gleichen Jahrgang waren Leon K. Platz 9 und Jarne K. Platz10 in ihrem ersten Sechskampf Turnen erfolgreich.
Unsere Jüngsten  Noah Z. und Robin Sch. belegten  Platz 4 und 5,
Florian  Sch. und Tino B. jeweils in ihrem Jahrgang Platz 5.

Der Pokal ist wieder in Hüls

Am 6.4 2019 starteten wir mit 22 Mädchen und 6 Jungen beim Kinderturn- und Spielfest ,hieß es doch mit viel Spaß aber doch der dazu gehörigen Konzentration , Ehrgeiz und Können den im letzten Jahr den verlorenen Pokal wieder nach Hüls zu holen.
Die Konkurrenz war groß hieß es sich gegen 130 Kinder aus den umliegenden Vereinen durchzusetzen nach 5 Stunden Wettkampf konnten wir das Unternehmen Pokalzurükeroberung erfolgreich mit überglücklichen Kindern und stolzen Übungsleiter und Eltern abschließen.

Fotos und Bericht: HSV - Turnabteilung

 

Hinweis zur DSVGO lt. Mitgliedsantrag

Vereinbarung zwischen dem Hülser Sportverein e.V. und dem umseitig angemeldeten Mitglied Es wird vereinbart, dass unwiderruflich sämtliche Rechte für jegliche Nutzung und Veröffentlichung an den bei Sportfesten, Abteilungsveranstaltungen, Meisterschaften und sonstigen Vereinstätigkeiten von den durch vom Verein beauftragte Fotografen von dem Mitglied angefertigten Aufnahmen auf den Hülser Sportverein e.V. übertragen werden. Sämtliche Nutzungsrechte am Urheberrecht wie Print, TV, Poster, Plakate, Internet, Präsentationen, Displays, Sales Promotion, Videogramme einschließlich Nachdruck und Weitergabe an dem aufgrund dieser Vereinbarung zustande gekommenen Bildmaterial werden exklusiv und ohne zeitliche, örtliche und inhaltliche Einschränkung übertragen. Der Verein bzw. Dritte, die mit seinem Einverständnis handeln, dürfen die hergestellten Bilder ohne jede zeitliche, örtliche und inhaltliche Einschränkung, ungeachtet der Übertragungs-, Träger- und Speichertechniken (insbesondere elektronische Bildverarbeitung) verwenden. Die Aufnahmen dürfen bearbeiten bzw. abgeändert werden, solange man davon ausgehen kann, dass die Änderungen keine Nachteile für den Verein oder das abgebildete Mitglied mit sich bringen. Die Namensnennung des Mitglieds steht im Ermessen des Vereins. Die Fotos aus diesen o.a. Entstehungsorten dürfen nicht in pornographischer, rassistischer, diffamierender, persönlicher oder sonstiger rechtsverletzender Art und Weise veröffentlicht werden. Beide Parteien vereinbaren im Zweifelsfall die gegenseitige schriftliche bzw. E-Mail-Bestätigung. Ein Arbeitsverhältnis begründet diese Vereinbarung nicht. Eine Zahlung von Honorar fällt nicht an. Dieser Vertrag unterliegt deutschem Recht. Nebenabreden bestehen nicht. Änderungen, Ergänzungen oder die Aufhebung dieses Vertrages bedürfen der Schriftform. Dies gilt auch für einen Verzicht auf das Schriftformerfordernis. Sind einzelne Bestimmungen dieses Vertrages unwirksam, so wird hierdurch die Wirksamkeit des übrigen Vertrages nicht berührt.